Die Schimmeln, Bakterien, Algen, Moose und anderen Verschmutzungen haben an Ihren Wänden und Fassaden keine Chance mehr

Die Schimmeln, Bakterien, Algen, Moose und anderen Verschmutzungen haben an Ihren Wänden und Fassaden keine Chance mehr

Das Funktionsprinzip vom LSG-Anstrich ist, aus dem technologischen Aspekt, so hoch entwickelt, dass die Schimmeln, Pilze, Hefepilze, Bakterien und natürlichen Ausblühungen an Ihren Wänden und Fassaden keine Chance haben. Die Wirkung vom LSG (=LAGET Samurai G) ist einem mit Wasser eingefüllten Ballon, der mit einer Stecknadel durchgestochen wird, ähnlich. Die antimikrobielle Wirksamkeit des LSG-Anstrichs besteht in dem Prinzip der Veränderung des Iongleichgewichts in der Mikroorganismuszellenwand. Aufgrund dieses revolutionären Prinzips erreichen wir den Fassadenschutz in vier- bis sechsjähriger Dauer. In einem beschränkten Maß wird er aber bis nächsten ca. 10 Jahren seine Aufgabe erfüllen. Die vom Hersteller garantierte Gewährleistung beträgt 2 Jahre. Der LSG-Anstrich lässt sich auf alle Materialien applizieren, z.B. auf Fassadenanwürfe, Holz, Spanplatten, künstlichen Karton, Beton, keramische Verkleidungen und andere Materialien. LAGET Samurai G ist sowohl in Innen-, als auch in Außenräumen applizierbar. Er kann alle unerwünschten Mikroorganismen zerstören, die für die menschliche Gesundheit schädlich sind. Diese Mikroorganismen können nämlich auf Ihre Immunität negativ wirken und die Ursache von verschiedenen Allergien werden. LSG beinhaltet keine toxischen Stoffe, flüchtigen Luftschadstoffe, organischen Lösungsmittel, Metalle oder Nanoteilchen. LSG kennzeichnet sich durch seine sofortige Effektivität nach der Fassadenaustrocknung sowie keinen Bedarf an der UV Strahlung. Die vom LSG behandelten Wände und Fassaden sind nicht nur gegen Mikroorganismen, sondern auch gegen Regen, Feuchtigkeit, UV Strahlung und Mehrheit der Desinfizierungsmittel resistent und waschbar. Sie funktionieren auf einem ähnlichen Prinzip wie ein aufgeblähter Luftballon. Schon ein sehr kurzer Kontakt der Mikroorganismuszellenwand mit der vom LSG behandelten Fassaden- oder Wandoberfläche ist die Ursache einer lokalen Veränderung in der Konzentration wichtiger Ionen und der intrazellulare Druck zerreißt diese Mikroorganismuszellenwand. Für die Zellen höherer Organismen stellt der LSG-Anstrich kein Risiko vor, d.h. er ist für sie hundertprozentig ungefährdet und sicher. Nach der Fassaden- bzw. Wandaustrocknung hat die behandelte Oberfläche eine Ionladung, die bei der Annäherung von Mikroorganismuszelle mit den wichtigen Ionen in der Mikroorganismuszellenwand die Ionenbrücken zu bilden beginnt. Diese Interaktion schwächt die Festigkeit der Mikroorganismuszellenwand auf ein Niveau ab, wenn sie nicht mehr fähig ist, den intrazellularen Druck zu erhalten. Deshalb wird die Zellenwand zerrissen. So wird die behandelte Fassade oder Wand vor einem Mikroorganismusbefall dauerhaft geschützt.

[metaslider id=263]

0 odpovědi

Napiš komentář

Chceš se zapojit do diskuze?
Přidej svůj komentář!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *